PEAK PERFORMANCE

Im Winter 1986 trafen zwei passionierte Skifahrer in einem schwedischen Sessellift aufeinander. Beide sollten die neue Kollektion einer Skibekleidungsfirma testen und stellten fest, dass niemand Skiausrüstung so produzierte, wie sie sie selbst gerne tragen würden: Kleidung, die Funktionalität mit schlichtem, attraktivem Design vereint.

PeakPerformance-World-of-Outdoor-Sonthofen-Sportgeschaeft-Allgaeu

Die Idee für Peak Performance war geborten. Die beiden Gründer stellten die erste Skiwear für sich und ihre Freunde her. Sie produzierten genau so viel, um ihren Lebensunterhalt damit zu verdienen und ihrer großen Leidenschaft auf den Skiern nachzugehen.

Im Laufe der Jahre kamen neue Produkte hinzu, die Kollektionen wurden erweitert und die Technologien haben sich weiterentwickelt. Der Kern ist dabei bis heute gleich geblieben: Skibekleidung, wie die Gründer sie gerne selbst tragen.

Peak Performance entwirft und entwickelt haltbare Kleidung, die lange Zeit halten soll. Durch ständige Verbesserungen bei Materialien, Prozessen und Designs wird mehr Leistung mit weniger Auswirkungen geschaffen. Dabei geht es Peak auch darum, langfristige Beziehungen aufzubauen, mit Lieferanten, Partnern und Kunden.

Auch Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle. So werden nicht nur Treibhausgasemissionen verringert, auch der Einsatz von Chemikalien in der Produktion wird sorgfältig überwacht und minimiert.

Weitere Informationen zum Thema Verantwortung bei Peak Performance finden Sie hier.